Sonnenbrillen | Kauf 2 und spar 20 %

Sonnenbrillen | Kauf 2 und spar 20 %

365 Tage Rückgaberecht
Versand 6 € - Gratis ab 49 €-
Kontaktiere uns

Wie du die Größe deines Männerrings änderst

Deine Finger haben ihre Form verändert und jetzt passen deine Ringe nicht mehr.

In diesem Artikel erfährst du alles, was du über die Größenanpassung deines Rings wissen musst, egal ob du ihn enger oder lockerer machen willst.

1 Wie du die größe deines männerrings änderst1.1 Wie man die größe eines rings ändert, um ihn kleiner zu machen1.2 Wie man die größe eines rings ändert, um ihn größer zu machen1.3 Welche ringe können in der größe verändert werden und welche nicht?1.4 Kannst du die größe eines rings selbst ändern?

Wie man die Größe eines Rings ändert, um ihn kleiner zu machen

1. Kleine Perlen

Das sind kleine Edelmetallkugeln, die von einem Juwelier an der Innenseite des Rings angebracht werden, um einen passgenauen Sitz zu gewährleisten. Sie sind semi-permanent, lassen sich problemlos entfernen, wenn du die Größe des Rings später wieder ändern möchtest.

2. Federeinsatz

Das ist eine Metall- oder Silikonfeder, die du um die Innenseite deines Rings wickelst, um ihn fester zu machen. Er ist federnd, daher der Name, und kann so oft umwickelt und abgenommen werden, wie du willst. Perfekt, um einen Ring an mehreren Fingern tragen zu können.

3. Größenleiste

Das ist ein kleiner Streifen aus Metall, Silikon, Gummi oder sogar Schaumstoff, der an der Innenseite eines Rings angebracht wird. Wir empfehlen diese Methode, da sie unsichtbar und leicht zu entfernen ist, falls du den Ring an einem anderen Finger tragen möchtest. Finde es heraus

4. Schneiden und verkleinern

Ein kleines Stück aus dem Band herauszuschneiden und es dann wieder zusammenzulöten ist eine dauerhafte Lösung, die nur von einem Profi durchgeführt werden sollte. Aber auch dann kann eine sichtbare Narbe in deinem Ring zu sehen sein.

5. DIY-Silikoneinsatz

Reinige und trockne die Innenseite deines Rings gründlich und trage eine dünne Schicht aquarientaugliches Silikon auf. Streiche es glatt und lass es trocknen. Diese Methode ist reversibel, bequem und langlebig. Sie ist ideal für eine nicht-invasive und flexible Größenanpassung, mit der sich dein Ring perfekt an deinen Finger anpassen lässt.

Wie man die Größe eines Rings ändert, um ihn größer zu machen

1. Dehnen

Spezielle Werkzeuge können einen Ring etwas größer machen, indem sie ihn dehnen. Diese Methode kann nur für kleine Anpassungen verwendet werden und funktioniert nicht bei Titan, Edelstahl, Hartmetall und anderen extrem harten Metallen.

2. Schneiden und Verteilen

Dabei wird das Band abgeschnitten und ein zusätzliches Stück Metall in die Lücke eingefügt. Auch dies sollte von einem Profi gemacht werden und kann sichtbare Spuren hinterlassen.

Welche Ringe können in der Größe verändert werden und welche nicht?

Die meisten Ringe aus Edelmetallen wie Gold, Silber oder Platin können in der Größe angepasst werden. Ringe mit einem vollen Diamant- oder Edelsteinband, wie z. B. Ewigkeitsringe, können nicht in der Größe verändert werden, ohne das Design zu beeinträchtigen. Das Gleiche gilt für Ringe aus Wolfram, Edelstahl oder anderen Hartmetallen sowie für Ringe mit Naturstein- oder Holzeinlagen.

Zum Schluss noch die Millionen-Dollar Frage:

Kannst du die Größe eines Rings selbst ändern?

In einigen Fällen ja.

  1. Verkleinern mit Silikon: Du kannst eine Silikonschicht auf der Innenseite des Bandes anbringen, damit es besser passt.
  2. Einen Holzhammer benutzen: Du kannst einen Ring dehnen, indem du vorsichtig mit einem Hammer darauf schlägst, aber sei sehr vorsichtig, um den Ring nicht zu beschädigen. Wir raten davon ab, dies mit kostbaren Ringen zu versuchen, denn das Risiko ist zu groß. Bring ihn stattdessen zu einem Juwelier.
  3. Dehnen mit einer Zange: Dies erfordert ein spezielles Werkzeug zum Dehnen von Ringen und einiges Fingerspitzengefühl. Wenn du nicht aufpasst, kannst du den Ring leicht dehnen, bis er reißt.
  4. Verkleinern mit einer Zange: Du kannst einen Ring kleiner machen, indem du ihn mit einer Zange zusammendrückst. Wir empfehlen diese Methode nicht für Ringe, die dir sehr am Herzen liegen, da es zu leicht ist, den Ring dauerhaft zu verformen.

Da habt ihr es also, meine Herren. Es gibt viele nicht-permanente Lösungen, um deine Ringe zu verkleinern, aber um sie zu dehnen, überlässt du das am besten den Profis. Die beste Lösung: Achte darauf, dass du einen Ring wählst, der zu deinem Finger passt. In diesem Artikel erfährst du, wie du deine Ringgröße bestimmst und du kannst unsere Auswahl an Herrenringen durchstöbern.